BUGA 2015

Die BUGA 2015 verteilt sich in diesem Jahr über 5 Standort auf einer Strecke von über 70 km entlang der Havel von Brandenburg/Stadt bis zur Hansestadt Havelberg. Während Brandenburg/Stadt, Premnitz, Rathenow und Rhinow noch im Land Brandenburg liegen, liegt der fünfte und nördlichste Ort „Havelberg“ bereits in Sachsen-Anhalt. In die Bundesgartenschau sind damit erstmalig fünf Standorte und zwei Bundesländer eingebunden.

Die Eröffnungsfeier fand am 17. April in Brandenburg/Havel statt, ab dem 18. April bis zum 11. Oktober sind die jeweiligen Standorte ab 9 Uhr bis zum Einbruch der Dunkelheit für Besucher geöffnet.

 

Leider sind in den kostenpflichtigen Bereichen der BUGA Hunde nicht gestattet. Eine kostenpflichtige Hundebetreuung wird angeboten bei

Neben den vielfältigen Anpflanzungen und Blumen sind Besonderheiten der Standorte:

Brandenburg/Havel: Rosengärten, Stauden und über 30 Themengärten

Premnitz: Naturlehrpfad durch den Auenwald, Aussichtsplattform mit Panoramablick in den Naturpark

Rathenow: die 360 m lange Weinbergbrücke über die Havel, die Weinberg und Optikpark verbindet

Rhinow: Naturerlebnispfad im Fliegerpark, dem ersten deutschen Flugplatz überhaupt, Otto Lilienthal startete hier seine ersten Flugversuche

Havelberg: Pfingstrosen und Klettergarten, verschiedene Blumenschauen

_DSC8623 _DSC1369_1 _DSC1369_2 Krokus blühend _DSC5399 Kastanienknospe _DSC5408 _DSC5438 Magnolienblüte _DSC5919 Magnolienblüte _DSC5932 Magnolienblüte _DSC5954 _DSC5967 _DSC5983 _DSC5986 _DSC6034 Tulpen im Gegenlicht_DSC6215 Krokusblüte Krokus blühend_DSC6579 _DSC6790 _DSC7027 Kastanienknospe _DSC7037 _DSC7089 _DSC7102 _DSC7932 _DSC7934 _DSC8310 _DSC8603