Höhenweg Sanssoucci

Sanssoucci das Schloss, ist ein weltweiter Begriff. Der Park Sanssoucci wird vielen erst ein Begriff, wenn sie das im gleichnamigen Park liegende Schloss besichtigen. Und doch, selbst viele Potsdamer verbinden mit dem Schlosspark nur die üblichen Achsen, die Hauptwege, die quer durch den Park zum Neuen Palais führen. Davon abzweigend noch einige Nebenwege. Und doch, der Park, riesig in seiner Ausdehnung, verbirgt noch viel mehr.

Kaum bekannt ist zum Beispiel der sog. Höhenweg, der hinter der historischen Mühle an der Orangerie vorbei zum Belvedere führt. Der Weg liegt noch über dem Weinberg und zeigt von hier oben weite Einblicke in den tiefer liegenden „Haupt-„Park und über Potsdam.

Leider können wir hier keine Fotos zeigen. Die Stiftung Preußische Schlösser und Gärten verlangt für jedes Foto, das in ihren Parkgeländen aufgenommen wird und nicht ausschließlich privat verwandt wird, Honorar. Nach der deutschen Rechtsprechung kann schon ein Link auf eine gewerbliche Seite, wie z.B. eine Gaststätte, eine gewerbliche Nutzung darstellen.