Himmelsscheibe von Nebra

_DSC31101

Besucherzentrum Himmelsscheibe

Eines der bedeutendsten archäologischen Fundstücke Mitteldeutschlands ist die Himmelsscheibe zu Nebra. Ein Besuch des Besucherzentrums mit Hund stellt sich als recht problematisch heraus, da die Information nicht sonderlich auskunftsfreudig war, Hund sowieso nicht rein darf, auch nicht ins Cafe, das im übrigen auch noch Winterschlaf hatte, wir völlig durchgefroren waren (Mitte Januar und eisiger Wind) und wegen all dem so beleidigt, dass wir auch darauf verzichtet hatten, die 3 km bis zum Aussichtsturm am Mittelberg, dem tatsächlichen Fundort der Himmelsscheibe auf uns zu nehmen.

Wo Chico nicht rein darf gehen wir auch nicht rein! Nun im Ernst: Ein Besuch mit Hund ist nur im Sommer sinnvoll, wenn jemand mit dem Tier vor dem Gebäude warten kann. Da wenig Schatten ist sollte man daran denken, was zum Trinken mitzunehmen. Im Freigelände haben wir keine „Wasserstelle“ gefunden.

weiterer Bericht

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.