Bilder in eigenem Tab anzeigen

Liebe Fans von Chico,

beim letzten Update sind leider alle Links zu den Fotos verschwunden, so dass diese nicht mehr vergrößert und in einem eigenen Tab angezeigt werden.

Den Fehler haben wir inzwischen gefunden und arbeiten an der Bereinigung.

Für alle, die selber mit WordPress arbeiten und ein ähnliches Problem haben:

Bei den Bilddetails muss bei den Einstellungen „Link zur Medien-Datei“ gesetzt werden, dann funktioniert auch wieder der Button „Open link in a new tab“. Im Moment sieht es nach Handarbeit aus, es muss für jedes vorhandene Bild manuell neu gesetzt werden.

In den Bayerischen Wald

Besonders im Spätsommer und Herbst, wenn schon früh am Abend oder auch in den Morgenstunden, der Nebel über den Tälern und Baumwipfeln hängt, ist ein Besuch im Bayerischen Wald besonders interessant. _DSC9166

In einem ersten Step geben wir hier demnächst ein paar Hinweise über die Strecke aus Richtung Berlin, bevor wir auf einige Empfehlungen und Vorschläge im Bayerischen Wald eingehen. Wobei sind die hier vorgestellte Route gut auch für Fahrten sowohl nach Oberbayern als auch Österreich oder Italien eignet. Weiterlesen

Mistig oder mystisch

Ist Cleo nun mistiges oder mystisches Cleechen? Eine Frage, die derzeit wieder sehr kontrovers diskutiert wird.

Angekündigt war seinerzeit ein kleines, schüchternes Hündchen, Cleo1das still, ruhig und unauffällig in seiner Ecke liegt. Nicht zu sehen, nicht zu hören, froh, ein Dach über dem Kopf zu haben. Weiterlesen

Wir stellen das Schriftbild um

Liebe Fans von Chicos Reiseblog! Dem einen oder anderen, natürlich auch der einen oder anderen 🙂 ist sicherlich schon aufgefallen, dass wir dabei sind, die Schriftart umzustellen. Wir erhoffen uns eine bessere Lesbarkeit.

In der Übergangszeit kann es sein, dass in einem Text zwei unterschiedliche Schriften enthalten sind. Wir arbeiten daran und hoffen, dass dies nicht allzu sehr stört.

Urlaub in Dänemark

Dänemark, der Nachbar im Norden, mit dem Auto gut und schnell zu erreichen. Das Land lockt mit vielen Sehenswürdigkeiten, aber auch mit langen Stränden. Es ist auch Mitglied der Europäischen Union. Leider sind inzwischen wieder Grenzkontrollen eingeführt, so dass sich wie an etlichen anderen Grenzen oft wieder lange, und schon lange vergessen geglaubte, Staus bilden. Dennoch haben viele in unserem nördlichen Nachbarland bereits ihren Urlaub verbracht und sind begeistert.

_DSC5932 Bucht Strand Blavand Westküste Dänemark

Bucht bei Blavand an der Westküste

Lange Strände und nicht zu heiß, also das richtige Reiseziel mit den Vierbeinern. Weiterlesen

Golf & Country Club Leipzig

Machern GCC Leipzig

Driving Range

Der Golf & Country Club Leipzig liegt knapp 10 km östlich der Stadt in einem sanften Tal bei Machern. Geparkt wird oberhalb der Driving Range, die wenigen Plätze am Clubhaus sind für Lieferfahrzeuge reserviert. Bei der guten Küche sollte man diesen Fahrzeugen auch nicht im Weg stehen, man schadet sich nur selbst. Für Chico als Fan gut gepflegter Golfplätze ist das weniger von Relevanz, er kommt grundsätzlich nicht zu kurz.

Weiterlesen

Greetsiel

Greetsiel ist ein Fischerdorf in Ostfriesland, das wie viele Orte an der Küste inzwischen stark durch den Tourismus geprägt ist. Dennoch hat es der Ort geschafft, sich seinen ursprünglichen Charakter weitgehend zu erhalten. Zum Teil mag das auch daran liegen, _DSC9056dass der Ort vermeintlich etwas abgelegen ist. Die letzten 30 km, ab Emden, fährt man über kleine Landstraßen. Den beiden Zwergen war das recht gleichgültig; sie lassen fahren.

Weiterlesen

Golfpark Dessau

Bahn 8

Wasser an der 8

Golf mitten in der Stadt? In Dessau ist es so. Auf dem Gelände der ehemaligen Junkerswerke in Dessau liegt der Golfplatz. Wer ihn zum ersten Mal besucht, wird vielleicht etwas Mühe habe, die Zufahrt als solche zu erkennen. Stadteinwärts unterwegs findet sich die Zufahrt links durch das Portal der Junkerswerke, nicht das, was man als Zufahrt zu einem Golfplatz gemeinhin erwartet. Parkplatz nach der Durchfahrt links, das Sekretariat des Clubs liegt rechts.

Weiterlesen

Chico der Golfer

Bereits im vorletzten Jahr hat Chico seine Leidenschaft für das Golfspiel entdeckt. Zuerst natürlich für die Plätze an sich, ist doch hier die „Wiese“ schön kurz gemäht und flauschig wie ein Teppich. So kann er hier über die Botanik und nicht wie auf einer normalen Wiese durch die Botanik fräsen. Die Begeisterung kam bei ihm in Fleesensee, wo er unter den anfeuernden Rufen der Spieler so lange über Chipping-Green und Putting-Green flitze, bis er sich dann nur noch erschöpft hinwerfen konnte und ins Clubhaus zur Erholung getragen werden musste.

Papillon auf Golfplatz

Chico auf der Driving Range im MGC Phöben

Es gibt eine ganze Reihe von Clubs, in denen Hunde gerne gesehen sind, diese wollen wir hier nach und nach vorstellen und haben deshalb eine eigene Sparte „Golf“ eingerichtet. Bei dem einen oder anderen dieser Clubs sind die Vierbeiner am Wochenende nicht erlaubt, so wie zum Beispiel im Märkischen Golfclub in Phöben. Bei Turnieren sind sie generell nicht zugelassen, allerdings wird auch kaum ein Hundehalter seinen Freund beim Turnier mit über den Platz schleppen wollen.

Bei höherem Rough kann sich Chico immer noch nicht damit anfreunden, als Vorcaddy den Ball zu suchen. Kurz stobbern und dann lieber wieder zurück aufs Fairway. Die Suche überlässt er dann großmütig dem Spiel und beobachtet lieber im Schatten des Bag, was bei der Suche rauskommt.