Was ist ein DAU?

Wer weiß, was ein DAU ist?

Und wer hat eine Vorstellung, wer und was ein DAU ist und wie er aussieht?

Zur Vorgeschichte.

Wie jeden Morgen ein Spaziergang mit Freiflitzen für die Nüsse. Und weil sie quengeln, gehen wir beim Büro noch mal ein wenig spazieren. Anschließend, so hoffe ich, kann ich endlich einmal konzentriert arbeiten.

Akten auf den Tisch, Rechner hochgefahren, Kaffeetasse parat, die Finger lockern und – Ivy und Davina quengeln. Ich will arbeiten und reagiere nicht. Sie quengeln weiter!

Ich: „Jetzt gebt doch endlich mal Ruhe! Ich muss arbeiten und Geld verdienen. Und außerdem waren wir schon zweimal draußen!“

Ivy: „Ist mir egal, mir ist langweilig!“

Davina: „Mir auch!“

Ich: „Hört endlich auf zu nerven!“

Schließlich platzt mir der Kragen, ich werde energisch. Davina ist beleidigt, verzieht sich und legt sich aufs Sofa. Ivy ist beleidigt, verzieht sich und lässt nichts mehr von sich hören.

Ich hämmere auf der Tastatur, froh, endlich mal nicht gestört zu werden. Zeile um Zeile entsteht auf dem Monitor. Plötzlich reagiert die Maus nicht mehr. Ein heutiger PC ohne Maus, ein echter Alptraum. Verschiedene Sprüche, alle nicht druckreif. Die Maus rührt sich trotzdem nicht mehr. „So eine ….!“ Gerade jetzt, wo endlich mal Ruhe ist.

Auf der Suche nach dem Fehler krieche ich unter dem Schreibtisch und sehe mich Ivy gegenüber. Demonstrativ spuckt sie mir die Reste des Kabels vor die Füße. Der Blick sagt:

„Du wolltest es nicht anders!“

Dreht sich um und legt sich im Nebenzimmer auf das Hundekissen.

Das Ergebnis: Wir fahren raus, gehen spazieren und ich kaufe zwei PC-Mäuse. Von wichtigen Dingen sollte man immer Reserven im Schrank haben.

Und was ist nun ein DAU?

Der dümmste anzunehmende User!

Gilt nicht bei Vorsatz!

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.